Tai Chi Chuan in Bernburg
„Die tiefe Ruhe ist die Bewegung in sich selbst.“ Laotse 6. Jh v. Chr.  
 
 
 

Wirkungsweise des Tai Chi Chuan bzw. Taijiquan

Tai Chi / Tai Chi Chuan ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Mit langsamen, fließenden Bewegungen soll ein anderes Körpergefühl aufgebaut, die gesamte Koordination geschult und die allgemeine Beweglichkeit verbessert werden. Ziel ist es, "verklebte" und blockierte Muskel-, Gewebe- und Skelettstrukturen wieder flexibler, geschmeidiger und mobiler zu machen. Es erfolgt eine neue, gesündere Ausrichtung der Wirbelsäule und der Gelenke. Damit verbunden sind Schmerzreduktion sowie ein allgemeiner Spannungs- und Stressabbau. Darüber hinaus kommt es zur Verbesserung und Steigerung mentaler und geistiger Fähigkeiten wie Konzentration, Ausdauer und eine neue Fokussierung auf sich selbst. Durch die neu entstandene Achtsamkeit für Körper und Geist minimiert sich die Anfälligkeit für Stress und Burnout. Unruhezustände werden abgebaut und die Entwicklung eines ausgeglichenen und angenehmen Lebensgefühls gefördert. Innerhalb des kontinuierlichen Erlernens und Trainierens der Bewegungsabläufe werden Erfahrungen der eigenen körperlichen und geistigen Grenzen ermöglicht, welche es zu erweitern gilt, ohne einem Leistungsdruck zu verfallen.

Fazit: Sie werden Freude an Bewegung haben, neue Erfahrungen erleben und Herausforderungen meistern. Tai Chi Übenden wird neben einer anderen, gesünderen körperlichen Haltung auch eine andere innere, geistige Haltung / Einstellung nachgesagt.

Machen Sie sich fit für den Alltag, nehmen Sie sich Zeit für sich, treffen Sie nette Leute und finden Sie ihre individuelle Auszeit. Erleben und spüren Sie es selbst.